Feuer in alter Schmiede

Am heutigen Samstag den 13.05.2017 heulten, in der Ortschaften Amelunxen, Drenke und Wehrden, gegen 16:03 die Sirene der Feuerwehr auf.

Nach ersten Informationen handelte es sich um einen Brand in einer Werkstatt. Der Eigentümer und herbeigerufene Nachbarn, unternahmen erste Löschversuche. 

Nach eintreffen der Feuerwehr wurde die angrenzende Pension, durch die Feuerwehr evakuiert.

3 Personen aus der Pension, wurden durch die Feuerwehr, bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, betreut.

Ein Trupp unter Atemschutz löschte die restlichen Glutnester, des Brandherdes, ab. Eine Belüftung  des Gebäudes, mittels Hochleistungslüftern, wurde eingeleitet.

Der Brandherd wurde anschließend, durch eine Wärmebildkamera des Löschzuges 3, überprüft.

Neben den 30 Einsatzkräften der Löschgruppen Amelunxen, Drenke und Wehrden, waren der Leiter und sein Stellvertreter der Feuerwehr Beverungen vor Ort und unterstützen den Einsatzleiter Nolte.

 

Die Ermittlungen der Polizei zur Brandursache dauern aktuell noch an.

 

 Text und Bilder: P.Vogt